Die Sitzpositionsanalyse

Vorteile der Sitzpositionsanalyse und Pedalplattenanalyse

Interessant ist eine solche Analyse für jeden oder jede, der oder die ein Fahrrad bewegt:
Vom Anfänger und Freizeitradler über den ambitionierten Hobbysportler bis hin zum Halb- oder Vollprofi im Triathlon.
Ob als Radsportler auf der Straße oder auf der Radbahn. Wir finden gemeinsam mit Dir die optimale Postion.
Egal ob Mountainbike, MTB in 26er, 27.5/650b  oder 29er, Rennrad, Triathlon- oder Zeitfahrrad, ob Trekking-, Freizeit- oder E-Bike.

Wer kann von einer Sitzpositionsanalyse profitieren?

  • wer Probleme beim Sitzen auf dem Fahrrad hat
  • wer beim Radfahren Schmerzen oder Ermüdungserscheinungen hat
  • wem die Hände oder Füße einschlafen
  • wer in den Handgelenken oder den Fingern auf dem Rad ein “Kribbeln” verspürt
  • wer Schmerzen im Knie, im Nacken, in den Füßen oder im Rücken hat
  • wem das  Gesäß bei Ausfahrten schmerzt
  • wer (s)eine neue Bestzeit erreichen möchte
  • wer optimal auf seinem Rad sitzen möchte

In den meisten dieser Fälle ist der ursächliche Grund eine falsche oder suboptimale Sitzposition. Wir überprüfen mit Dir Dein Fahrrad und Deine aktuelle Position und finden mit Dir die richtige Position und Lösung. Dieser Vorgehensweise wird auch “Bikefitting” genannt.

Die IPS Vermessung:
Ein ganz besonderer Service für den Triathlon- und Rennradbereich wird bei uns seit 20 Jahren groß geschrieben: IPS – diese Abkürzung steht für Individual Position System und bedeutet nichts geringeres als die perfekte Anpassung Deiner Sitzposition an Deine individuellen Körpermaße und Fahrgewohnheiten.

Unser Analyse-Paket

Du besitzt bereits ein Fahrrad, in der Regel ein Rennrad, Mountainbike oder Cyclocross (Gelände- oder Querfeldeinrennrad). Auf diesem möchtest Du Deine Sitzposition überprüfen oder optimieren lassen. In einem Analysegespräch werden die sportlichen Ziele, Wünsche und ggf. Beschwerden oder Schmerzen abgefragt.

Wir analysieren Dein Bewegungsmuster und visualisieren  diese in Echtzeit auf dem Bildschirm. So ist bei der Überprüfung eine direkte Sofortkorrektur möglich. Verbesserung und Änderungen werden für Dich unmittelbar sichtbar und Deine Sitzposition wird bis ins Detail optimiert. Gleichzeitig wird eine Pedalkraftanalyse vorgenommen. Dabei werden Deine Pedalkraft und Ihr Kraftverlauf analysiert und anschließend optimiert. Die Pedelkraftanalyse dient Dir vor allem zur Optimierung des Vortriebs. So kannst Du mit geringerer Kraft das gleiche Tempo oder mit gleicher Kraft schneller oder ermüdungsfreier fahren.

Die gefundene Sitzposition übertragen wir danach auf Dein aktuelles, mitgebrachtes Fahrrad. Wir stellen Dir die Sattelposition, Sitzhöhe, Sitzlänge und Lenkerhöhe optimal ein und überprüfen diese anschließend mit Dir zusammen bei einer Testfahrt auf der Rolle. Alle analysierten Daten werden schriftlich dokumentiert und Dir ausgehändigt.

Im Gespräch können wir auch die Ausrichtung der Analyse speziell für den Triathlon-Sport festlegen:

Die spezielle Ausrichtung auf den Triathlon ist sehr empfehlenswert. Beim Triathon folgt nach der Radstrecke ja noch der entscheidene Lauf, bis hin zur Marathondistanz, der bewältigt werden muss. Was bringt also eine schnelle Radposition, wenn Du anschließedn nicht mehr optimal laufen kannst? Deine optimale Position ist abhängig von Deiner körperlichen Verfassung und Deiner angestrebten Triathlon Distanz. Gerne unterstützen wir ambitionierte Triatlethen, um die nächste Bestzeit in Angriff zu nehmen. Gerne bieten wir Dir auch eine Betreuung für verschiedene Distanzen wie Sprint-, Olympia-, oder Halb- und Langdistanz, auch 70.3 oder Ironman Distanz genannt, an.

Dauer: ca. 1h
Preis: 129,- Euro

Bitte mitbringen, falls vorhanden:

– Kurze Radhose
– Radschuhe (gängige Pedale für die Systeme “Shimano SPD” und “SPD-SL” sowie “Look Keo” haben wir da, für andere Systeme bitte die Pedale ebenfalls mitbringen)
– Ein kleines Handtuch ist von Vorteil.

Terminvereinbarung

Erfolgsgeschichten

Aus Kraft wird Leistung und schließlich Geschwindigkeit. Darum geht es.
Die effizienteste Kraftübertragung sicherstellen, dem Wind ein Schnippchen zu schlagen und das gesteckte Ziel  erreichen. Neben all der Physik setzen wir auf jahrelange Erfahrung und auf mittlerweile über 3000 Vermessungen und viele, viele dazugehörige Rückmeldungen. Seit 2002 vertrauten uns bereits viele Profi Triathleten z.B.:

  • Sebastian Kienle (Seriensieger 2009 und Fahrradschnellfahrspezialist)
  • Horst Reichel
  • Daniel Schmoll (Ironman Triathleten)
  • Timo Bracht (mit uns Europameister 2007 und Effizienzspezialist)
  • Frank Vytrisal (Ironmanprofisenior mit unserer Einstellung schnellste Radzeit beim Ironman FFM 2007 und 3. Platz am Ende)
  • Lothar Leder
  • Nicole Leder
  • Julia Gajer
  • Georg Potrebitsch
  • Sean Donnelly
  • Kathrin Walther
  • Triathlon Bundesliga Team Herren und Damen TUS Griesheim
  • Triathlon Bundesliga Team Herren und Damen DSW Darmstadt
  • …und natürlich unsere Cucuma-Team-Fahrer Lasse Lührs und Tom Streicher